Nachts bei Schlangen und Echsen: Lange Nacht im Aquarium

Am Sa., 17.11., öffnet von 18 bis 23 Uhr das Aquarium seine Pforten wieder zu nächtlicher Stunde. Fische, Kriech- und Krabbeltiere können in gedämpftem Licht zu ungewohnter Tageszeit besucht werden. Zoomitarbeiter vermitteln bei Sonderfütterungen spannende Hintergrundinfos zu den Aquarien- und Terrarienbewohnern.

Piranhas: 19.00
Schützenfische: 20.00
Philippinenkrokodile: 20.30
Lungenfische: 21.00

An verschiedenen Infostationen kann man auf hautnahen Kontakt zu Kriech- und Krabbeltieren gehen. Mit speziellen Lichtlupen wird der Mikrokosmos winziger Wassertierchen erforscht, eine Wühlkiste lädt zur Schatzsuche nach Fossilien und Haifischzähnen ein. Beim Schabenrennen geht es nicht nur um Spaß, sondern auch um die faszinierende Biologie dieser Tiere.

Im Obergeschoss des Hauses wird es zur Langen Nacht künstlerisch-kreativ. Buchautor Peter Henning liest aus seinem Werk „Das Jahr der Schmetterlinge“. An einer Bastelstation können Krabbeltiere, die zuvor im Schmetterlingsraum oder an unseren Infostationen erkundet wurden, künstlerisch gestaltet werden. Live-Musik und eine Imbissstation mit Snacks und Cocktails runden die entspannte Atmosphäre ab.

Preise:

Erwachsene: 12 € ; mit Jahreskarte: 8 €
Kinder: 10 €; mit Jahreskarte: 5 €

Tickets an der Abendkasse, unter www.koelnerzoo.de oder bei KölnTicket.

Rabatte für Jahreskarteninhaber nur an der Zookasse.

Führungen hinter die Kulissen sind alle ausgebucht

 

Social Media

Facebook  Pinterest Twitter Youtube

Newsletter

Starke Partner

VDZ Logo EAZALogo WAZA LOGO IUCN Logo

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok