Taschenlampen-Führung durch das Aquarium im Zoo Köln

Wie schlafen Fische? Wann ruhen Krokodile? Wo entspannen Vogelspinnen? Hier kann man Reptilien, Insekten und Fische bei Nacht beobachten. Im Schein der Taschenlampe geht es durch das Aquarium des Zoo Kölns.

Ein Besuch im Aquarium des Kölner Zoos ist immer spannend und informativ. Ganz besonders interessant wird es jedoch erst nach Einbruch der Dunkelheit, wenn die dämmerungs- und nachtaktiven Tier erwachen.  Die Taschenlampen-Führung durch das Aquarium ist deshalb ein ganz besonderes Erlebnis.

Nur mit den  Lichtern der Zoobegleiter ausgestattet, begeben sich die Besucher auf eine Entdeckungstour durch die Welt der Insekten, Reptilien Amphibien und Fische. Im Schutze der Dunkelheit fühlen sich viele Tiere besonders sicher und zeigen ungewöhnliche Seiten. Den meisten Besuchern bleiben diese verborgen. Ein Zoobegleiter erklärt die Zusammenhänge zwischen Dunkelheit und Verhalten der Tiere. Natürlich bleibt genügend Zeit, persönliche Fragen zu stellen. Die Tour wird für Erwachsene und Kinder angeboten. Zuvor können sich die Teilnehmer den ganzen Tag lang im Zoo umschauen, denn der Tageseintritt ist ebenfalls im Preis enthalten.

Preise:

Erwachsene: 24 Euro (ermäßigt 20 Euro), Kinder 16 €

Schriftliche Anmeldung und Vorkasse per Überweisung erforderlich.

Telefon: 02 21/77 85-121
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!