Die Pommernente ist eine mittelschwere Ente, die viele weißgrüne Eier legt. Sie ist eine sehr bewegliche Ente, die viel Auslauf braucht. Daher ist sie nicht für die Massentierhaltung geeignet. Seit dem Jahr 2000 nehmen die Bestände dank der Bemühungen engagierter Züchter wieder zu. Das Fleisch der Pommernente gilt unter Feinschmeckern als Delikatesse.

Pommern duck

Systematik: Vögel

Fortpflanzung: 6 - 15 Jungtiere pro Brut

Höchstalter: 15 Jahre

Körpergewicht: 2,3 - 3 kg

Lebensraum: Pommern

Bestand im Freiland: extrem gefährdet

Nahrung: Gräser, Samen, Schnecken, Würmer, kleine Frösche