Lange Nacht im Aquarium am 18.11., 18 – 23 Uhr

Am Sa., 18.11. öffnet das Aquarium seine Pforten wieder zu nächtlicher Stunde. Fische, Kriech- und Krabbeltiere können in besonderem Licht und zu ungewohnter Tageszeit besucht werden. Zu speziellen Sonderfütterungen geben die Aquarienbewohner noch einmal alles und zeigen sich von ihrer besten Seite.

Zoomitarbeiter präsentieren Kriech- und Krabbeltiere hautnah und lassen keine Frage unbeantwortet. Mit speziellen Lichtlupen kann der Mikrokosmos der Wassertierchen erforscht werden, eine Wühlkiste lädt zur Schatzsuche nach Fossilien und Haifischzähnen ein. Beim legendären Schabenrennen werden auch die letzten Vorbehalte gegen Krabbeltiere abgebaut. Einige besonders beeindruckende Exemplare der Spinnentierausstellung werden auch zur Langen Nacht gezeigt.

Besondere Highlights sind Führungen hinter die Kulissen von Aquarium und Terrarium.

Programmübersicht

Sonderfütterungen

Infomobile zu folgenden Themen:

Interaktive Forscherstationen

Führungen hinter die Kulissen

Kunstworkshops „Unter Druck“ (ca. 30 min.)

Moosgummi-Druck mit Insektenmotiven unter Anleitung der Künstlerin und Biologin Lisann Horn

Für die Workshops wird ein Unkostenbeitrag von 2 € erhoben.

Schriftliche Anmeldung für "Führungen hinter die Kulissen" und  "Kunstworkshops" notwendig. Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unter Angabe des vollständigen Namen sowie gewünschter Uhrzeit. Max. 2 Personen pro Kontakt.
Die schriftlihe Anmeldebestätigung muss vorliegen!

Sera stellt Aquareintechnik für den Heimbedarf vor und geben Tipps zu Haltung und Futter. Es werden tolle Gewinne verlost.

Live-Jazz-Musik: Kristina Brodersen Trio

Cocktails, Getränke und Snacks

Preise:
12€/ 8€ Zookasse und online KölnTicket
8€/ 5€ für Jahreskarteninhaber an der Zookasse